Loading...
Start2019-10-25T22:23:49+02:00

Aktuelles

Steigende Wassertemperaturen bedrohen Vermehrung vieler Fischarten

Pressemitteilung des AWI vom 03. Juli 2020: Steigende Wassertemperaturen bedrohen Vermehrung vieler Fischarten Jedes Grad der Ozeanerwärmung erhöht den Druck auf die Fischbestände Forschende des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) haben in einer neuen Metastudie wegweisende [...]

By |Juli 4th, 2020|

Stellenangebot BfG

Die Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG), Koblenz, hat eine auf drei Jahre befristete Stelle "Ethohydraulik" ausgeschrieben: Die Bundesanstalt für Gewässerkunde sucht für das Referat U4 "Tierökologie", Projektgruppe "Ökologische Durchgängigkeit" zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von 3 Jahren [...]

By |Juni 25th, 2020|

Auch UBA fordert: Den Gewässern mehr Raum geben!

Gewässern mehr Raum geben - Mitteilung Umweltbundeamt vom 14.05.20 zum Umweltgutachten des Sachverständigenrates für Umweltfragen (SRU) Großräumig renaturierte Flüsse und Bäche wie die Wümme dienen als ökologische Korridore in der Kulturlandschaft. Gewässerrandstreifen und Saumstreifen aus Gehölzen trennen das [...]

By |Juni 17th, 2020|

Stellenangebot – Ingenieur*in für Gewässerentwicklung

Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d; Dipl. Ing. (FH) oder Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umweltwissenschaften, Landespflege oder vergleichbar in Verden gesucht In der Betriebsstelle Verden des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich „Gewässerbewirtschaftung, Flussgebietsmanagement" im [...]

By |Juni 3rd, 2020|

Stellenangebot wiss. Mitarb. für Fisch- und Gewässerökologie

Am Bayerischen Landesamt für Umwelt ist an der Dienststelle Wielenbach für die Abteilung 5 „Naturschutz, Landschaftspflege, Gewässerökologie“ im Referat 54 „Fisch- und Gewässerökologie“ baldmöglichst folgende Stelle befristet auf 2 Jahre zu besetzen: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) für die [...]

By |Mai 28th, 2020|

Die Gesellschaft für Ichthyologie e.V.

Die deutschsprachige Gesellschaft für Ichthyologie e.V. (GfI) ist ein Zusammenschluss von Fischkundlern/innen (Ichthyologen/innen) und Interessierten aus allen Bereichen der Fischkunde, wie z.B. Wissenschaft, Fischerei oder Aquaristik.

  • Förderung  –  Erforschung der Biologie der Fische unter natürlichen und künstlichen Lebensbedingungen

  • Unterstützung – Ichthyologischer Lehre auf allen Bildungsebenen

  • Zusammenarbeit  – Auf nationaler und internationaler Ebene mit Institutionen, Gruppen und interessierten Personen

Und Vieles mehr!

Erfahren Sie mehr

Tagungen

Ein wesentliches Element der GfI-Aktivitäten ist die Ausrichtung der wissenschaftlichen GfI-Tagungen.

Publikationen

Das Bulletin of Fish Biology (vormals: Zeitschrift für Fischkunde) ist offizielles Publikationsorgan der GfI und erscheint einmal jährlich. Es enthält Wissenschaftliche Abhandlungen, aktuelle Fachbuch-Rezensionen, sowie die Mitteilungen der Gesellschaft für Ichthyologie.

Projekte

Das Projekt „Digitaler Biodiversitätsatlas - Open Access Darstellung faunistischer Daten im Internet“ wurde am 21. November 2013 als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet.

Auszeichnungen

Mit dem Rüdiger-Riehl-Preis ehrt die GfI herausragenden Leistungen des wissenschaftlichen Nachwuchses auf dem Gebiet der ichthyologischen Forschung.

Publikationen

Eine Übersicht der Publikationen der Gesellschaft für Ichthyologie.

Zu den Publikationen

Unsere Partner

Hier finden Sie einige unsere Partner. Wollen Sie, daß auch Ihre Site hier aufgenommen wird? Dann senden Sie uns bitte eine Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Artikel

Bitte nutzen Sie unser Formular, um Ihre Artikel hochzuladen.

Artikel einreichen