Loading...
Start2021-06-04T07:55:55+02:00

Aktuelles

Renaturierungen im Zillertal

Vom Österreichisches Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz erreicht uns folgende Information, die wir hiermit gerne weiterleiten möchten: Sehenswerter ORF Beitrag zu Renaturierungen in Tirol und dem (mangelnden) Schutz unserer Gewässer Fernsehbeitrag ORF Tirol vom 30.11.2021, zum Nachschauen verfügbar unter: https://tvthek.orf.at/profile/Tirol-heute/70023/Tirol-heute/14114984/Renaturierungen-im-Zillertal/15046396 Mittels [...]

By |Dezember 1st, 2021|

GEO-Portal der Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) online

Fische schwimmen im Wasser, und Informationen über das Wasser sind nun über die BfG auch online einfach zugänglich: Ungehobene Datenschätze: Eintauchen in das Geoportal der Bundesanstalt für Gewässerkunde (PM BfG vom 18.11.2021) Der Bedarf von Wissenschaft, Behörden und [...]

By |November 20th, 2021|

Meeresforscher empfehlen umfassenden Fangstopp für Europäischen Aal

Meeresforscher empfehlen umfassenden Fangstopp für Europäischen Aal Pressemitteilung des Johann Heinrich von Thünen-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei Mit Veröffentlichung der Fangempfehlungen für 2022 hat sich der Internationale Rat für Meeresforschung (ICES) erstmalig klar für eine [...]

By |November 12th, 2021|

Konferenz „Perspektiven der Fischgemeinschaften großer Tieflandflüsse“ 22.11.21

Konferenz Perspektiven der Fischgemeinschaften großer Tieflandflüsse - Ein Beitrag zum Tag der wandernden Fischarten Brandenburgische Akademie „Schloss Criewen“, Deutsch-Polnisches Umweltbildungs- und Begegnungszentrum DOWNLOAD PROGRAMM: Programm_Perspektiven_Fischgemeinschaften_grosser_Tieflandfluesse_IGB_22_11_21 Zum Thema: Natürlich denkt jeder zunächst einmal an Stör, Lachs, Meerforelle und Aal, [...]

By |November 5th, 2021|

Energiewende: Wissenschaftler empfehlen Förderstopp für ineffiziente kleine Wasserkraftanlagen

Energiewende: Wissenschaftler empfehlen Förderstopp für ineffiziente kleine Wasserkraftanlagen Pressemitteilung IGB vom 4. November 2021, Johannes Graupner Wissenschaftliches Memorandum „Energiewende nicht auf Kosten der aquatischen Biodiversität“ formuliert sieben konkrete Vorschläge zur Entschärfung von Zielkonflikten zwischen Klima- und Biodiversitätsschutz 65 Fachwissenschaftler*innen aus [...]

By |November 5th, 2021|

Die Gesellschaft für Ichthyologie e.V.

Die deutschsprachige Gesellschaft für Ichthyologie e.V. (GfI) ist ein Zusammenschluss von Fischkundlern/innen (Ichthyologen/innen) und Interessierten aus allen Bereichen der Fischkunde, wie z.B. Wissenschaft, Fischerei oder Aquaristik.

  • Förderung  –  Erforschung der Biologie der Fische unter natürlichen und künstlichen Lebensbedingungen

  • Unterstützung – Ichthyologischer Lehre auf allen Bildungsebenen

  • Zusammenarbeit  – Auf nationaler und internationaler Ebene mit Institutionen, Gruppen und interessierten Personen

Und Vieles mehr!

Erfahren Sie mehr

Tagungen

Ein wesentliches Element der GfI-Aktivitäten ist die Ausrichtung der wissenschaftlichen GfI-Tagungen.

Publikationen

Das Bulletin of Fish Biology (vormals: Zeitschrift für Fischkunde) ist offizielles Publikationsorgan der GfI und erscheint einmal jährlich. Es enthält Wissenschaftliche Abhandlungen, aktuelle Fachbuch-Rezensionen, sowie die Mitteilungen der Gesellschaft für Ichthyologie.

Projekte

Das Projekt „Digitaler Biodiversitätsatlas - Open Access Darstellung faunistischer Daten im Internet“ wurde am 21. November 2013 als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet.

Auszeichnungen

Mit dem Rüdiger-Riehl-Preis ehrt die GfI herausragenden Leistungen des wissenschaftlichen Nachwuchses auf dem Gebiet der ichthyologischen Forschung.

Publikationen

Eine Übersicht der Publikationen der Gesellschaft für Ichthyologie.

Zu den Publikationen

Unsere Partner

Hier finden Sie einige unsere Partner. Wollen Sie, daß auch Ihre Site hier aufgenommen wird? Dann senden Sie uns bitte eine Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Artikel

Hier finden Sie alle Informationen, um Ihren Artikel einzureichen.

Artikel einreichen