Aktuelles

Steigende Wassertemperaturen bedrohen Vermehrung vieler Fischarten

2020-07-04T08:08:58+02:00Juli 4th, 2020|

Pressemitteilung des AWI vom 03. Juli 2020: Steigende Wassertemperaturen bedrohen Vermehrung vieler Fischarten Jedes Grad der Ozeanerwärmung erhöht den Druck auf die Fischbestände Forschende des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) haben in einer neuen Metastudie wegweisende Erkenntnisse zu den Folgen des Klimawandels für die Fischbestände der Welt gewonnen. Die Risiken für Fische sind [...]

Stellenangebot BfG

2020-06-25T08:11:28+02:00Juni 25th, 2020|

Die Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG), Koblenz, hat eine auf drei Jahre befristete Stelle "Ethohydraulik" ausgeschrieben: Die Bundesanstalt für Gewässerkunde sucht für das Referat U4 "Tierökologie", Projektgruppe "Ökologische Durchgängigkeit" zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von 3 Jahren eine/einen Naturwissenschaftlerin / Naturwissenschaftler (Uni-Diplom/Master) (m/w/d) Fachrichtungen Biologie, Ökologie. Der Dienstort ist Koblenz. Die Aufgaben ·       Durchführung ethohydraulischer Untersuchungen [...]

Auch UBA fordert: Den Gewässern mehr Raum geben!

2020-06-17T09:48:47+02:00Juni 17th, 2020|

Gewässern mehr Raum geben - Mitteilung Umweltbundeamt vom 14.05.20 zum Umweltgutachten des Sachverständigenrates für Umweltfragen (SRU) Großräumig renaturierte Flüsse und Bäche wie die Wümme dienen als ökologische Korridore in der Kulturlandschaft. Gewässerrandstreifen und Saumstreifen aus Gehölzen trennen das Gewässer von angrenzenden landwirtschaftlichen Flächen ab und sind wichtige Puffer gegenüber Schadstoffeinträgen. Weniger als zehn Prozent der deutschen [...]

Stellenangebot – Ingenieur*in für Gewässerentwicklung

2020-06-03T16:15:11+02:00Juni 3rd, 2020|

Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d; Dipl. Ing. (FH) oder Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umweltwissenschaften, Landespflege oder vergleichbar in Verden gesucht In der Betriebsstelle Verden des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich „Gewässerbewirtschaftung, Flussgebietsmanagement" im Aufgabenbereich „Oberirdische Gewässer" zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz einer/eines Ingenieurin / Ingenieurs (m/w/d) (Dipl. Ing. (FH) oder [...]

Conference report – Connectivity within the life cycles of coastal fish

2020-05-28T15:38:16+02:00Mai 28th, 2020|

SWIMWAYs: Understanding connectivity within the life cycles of coastal fish Conference report 24 – 26 September 2019, Hamburg, Germany The conference, entitled “Swimways: Understanding connectivity within the life cycles of coastal fish”, was held between 24 and 26 September in the “House of the Patriotic Society” in Hamburg, Germany. This conference aimed to connect knowledge [...]

Stellenangebot wiss. Mitarb. für Fisch- und Gewässerökologie

2020-05-28T14:36:46+02:00Mai 28th, 2020|

Am Bayerischen Landesamt für Umwelt ist an der Dienststelle Wielenbach für die Abteilung 5 „Naturschutz, Landschaftspflege, Gewässerökologie“ im Referat 54 „Fisch- und Gewässerökologie“ baldmöglichst folgende Stelle befristet auf 2 Jahre zu besetzen: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) für die Bearbeitung verschiedener fisch- und gewässerökologischer Fragestellungen, ... insbesondere zur Auswirkung von Wärmeeinleitungen auf Fischpopulationen in Zeiten des [...]

World Fish Migration Day – ein voller Erfolg

2020-05-27T17:15:09+02:00Mai 27th, 2020|

Von den Organisatoren der World Fish Migration Foundation erreicht uns folgende Nachricht (per Newsletter): "Dear migratory fish friends, Wow, what a month it's been! We were overwhelmed by the global community of scientists, educators, students and more that joined in for the Global Swimways Webinar Marathon on May 14th. Over 2,000 people from more than 100 countries tuned in! [...]

Declaration on over-fishing – Erklärung zur Beendigung der Überfischung als Klimaschutzmaßnahme

2020-05-23T08:28:50+02:00Mai 23rd, 2020|

Declaration on over-fishing - Erklärung von Wissenschaftlern zur Beendigung der Überfischung als Klimaschutzmaßnahme Infos zu einer unterstützenswerten Initiative  der Deutschen Umwelthilfe, mitgeteilt vom Umweltforschungszentrum Leipzig (UfZ): Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen unserer Kampagne Our Fish möchten wir, nationale aber auch EU-EntscheidungsträgerInnen dazu bringen, die Beendigung der Überfischung als Maßnahme zur Bewältigung der Klima- [...]

Panzerfisch Titanichthys aus dem Devon lebte als Filtrierer

2020-05-23T08:06:49+02:00Mai 23rd, 2020|

Pressemitteilung der Universität Zürich vom 20.05.20 "Ausgestorbener Meeresriese filterte Nahrung aus dem Wasser" Er lebte vor 380 Millionen Jahren in den Meeren des späten Devons und war bis zu sieben Meter lang: Der Panzerfisch Titanichthys. Paläontologen der Universitäten Zürich und Bristol haben die Mechanik seines riesigen Unterkiefers untersucht. Sie fanden neue Belege dafür, dass er [...]

Schwertträger (Xiphophorus) helfen zum Verständnis von Artbildung und Tumorentwicklung

2020-05-16T19:18:41+02:00Mai 16th, 2020|

Pressemitteilung der Universität Würzburg vom 15.05.20: Ein Seitensprung mit Folgen Die Umweltverschmutzung ist dafür verantwortlich, dass sich zwei Fischarten untereinander paaren, die dies normalerweise nicht tun. Bei ihren Nachkommen haben Wissenschaftler der Universität Würzburg, aus den USA und aus Mexiko jetzt Gene identifiziert, die für die Entstehung von Hautkrebs relevant sind. Er ist ein beliebter [...]