Aktuelles

Dorsch, Plattfische und andere – Verringerung von unerwünschtem Beifang

2022-10-01T11:17:43+02:00Oktober 1st, 2022|

Verringerung von unerwünschtem Beifang Das Thünen-Institut / Institut für Ostseefischerei arbeitet an Lösungen zur Verringerung von unerwünschtem Beifang bei der Dorsch- und Plattfischfischerei in der Ostsee. Gerade vor dem Hintergrund der stark zurückgegangenen Dorschbestände ist dies von besonderer Bedeutung! "Ein aktueller Themenschwerpunkt ist die Verbesserung der Selektion von Schleppnetzen für mehrere Arten gleichzeitig (Mehrartenselektion). Dafür [...]

GfI-Tagung 17.-20.11.22 in Wien – Call for Abstracts

2022-09-30T17:15:03+02:00September 30th, 2022|

Call for Abstracts zur 18. Tagung der Gesellschaft für Ichthyologie e.V. (GfI) 17. bis 20. November 2022 am Naturhistorischen Museum Wien Deadline: 16.10.22 Weitere Informationen: https://www.ichthyologie.de/gfi-tagung-2022/gfi-tagung-2022-in-wien-call-for-abstracts/ Mit besten Grüßen vom Veranstaltungsteam in Wien Anja Palandacic, Sara Kast und Ernst Mikschi

Einladung zur Jahresmitgliederversammlung der GfI am 19.11.22 in Wien

2022-09-27T08:08:02+02:00September 27th, 2022|

GfI in eigener Sache Einladung zur Jahresmitgliederversammlung der GfI am 19.11.22 in Wien Mit heutigem Datum vom 27.09.2022 wurde die Einladung zur Jahresmitgliederversammlung der GfI an alle GfI-Mitglieder satzungsgemäß per E-Mail verschickt. Wichtiger Hinweis: Sollten Mitglieder der GfI diese Einladung eventuell nicht bekommen haben, so liegt der Geschäftsführung keine aktuelle E-Mailadresse vor, ist das elektronische Postfach übergelaufen [...]

Veranstaltungshinweis „Fachforum Angelfischerei“

2022-09-26T13:11:00+02:00September 26th, 2022|

Fachforum Angelfischerei Termin: Samstag 29.10.2022 ab 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr Ort: Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen, Olgastr. 20, 88045 Friedrichshafen Info: Große Gewässerbereiche in Baden-Württemberg werden heute von Angelfischer*innen bewirtschaftet. Diese sind als Fischereirechtsinhaber*innen für die Hege und Pflege der Fischbestände verantwortlich. In diesem Kontext werden sie fortlaufend mit neuen gesellschaftlichen Entwicklungen sowie sich ändernden Umwelteinflüssen und [...]

GfI-Fischartenatlas jetzt auch mit Meeresfischen

2022-09-25T16:18:40+02:00September 25th, 2022|

GfI-Fischartenatlas jetzt auch mit Meeresfischen Im GfI-Fischartenatlas sind nun auch die Meeresfische aus Nord- und Ostsee vertreten. Eingearbeitet sind alle 94 Arten aus der „Roten Liste und Gesamtartenliste der etablierten Fische und Neunaugen (Elasmobranchii, Actinopterygii & Petromyzontida) der marinen Gewässer Deutschlands“ von Thiel et al. (2013). Darüber hinaus zeigt der Atlas auch zahlreiche seltenere, nicht [...]

World Fish Migration Day 2022 – Report erschienen

2022-09-20T11:07:02+02:00September 20th, 2022|

Vom World Fish Migration Day Team (Kerry Brink und Nicole Friedman) erreichen uns nachfolgende Informationen, die wir hiermit gerne weiterleiten möchten. BREAKING (FREE) NEWS: THE WORLD FISH MIGRATION DAY 2022 REPORT IS HERE! On May 21st, 2022 we celebrated the 5th World Fish Migration Day. 473 events were held in a record number of 78 countries, [...]

Die Lehren aus der Oder-Katastrophe – Neuer IGB Policy Brief

2022-09-13T09:43:27+02:00September 13th, 2022|

Pressemitteilung des IGB vom 12. September 2022 (Angelina Tittmann): Die Lehren aus der Oder-Katastrophe: Was Forschende jetzt empfehlen Neuer IGB Policy Brief Die menschengemachte Umweltkatastrophe mit unzähligen toten Fischen, Muscheln und Schnecken hat das Ökosystem Oder schwer geschädigt. Wie kann dem Fluss jetzt geholfen werden – und wie lässt sich das Risiko solch schwerer ökologischer [...]

Nach der Oder-Katastrophe: Gibt es Hoffnung für den Stör?

2022-09-13T09:35:52+02:00September 13th, 2022|

Pressemitteilung des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) vom 30.08.2022: Nach der Oder-Katastrophe: Gibt es Hoffnung für den Stör und seinen Lebensraum? Die Oder ist der letzte große Fluss in Deutschland, den Fische und andere Tiere noch über weite Strecken barrierefrei durchwandern können. Seit 2006 ist sie auch das Schwerpunktgebiet zur Wiederansiedlung des Baltischen Störs. [...]

Stellenausschreibung „Ökologische Durchgängigkeit“ an der BfG – Koblenz

2022-08-24T07:29:18+02:00August 24th, 2022|

Die Bundesanstalt für Gewässerkunde sucht für das Referat U4 „Tierökologie“, Projektgruppe „Ökologische Durchgängigkeit“ unbefristet – in Teilzeit - eine/einen Naturwissenschaftlerin / Naturwissenschaftler (m/w/d) (Uni-Diplom/Master) Fachrichtungen Biologie, Umweltwissenschaften Der Dienstort ist Koblenz. Referenzcode der Ausschreibung 20221614_9319 Ausschreibung im Original: 20221614_9319_BfG_Ausschreibung Dafür brauchen wir Sie: • Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (F&E) im Bereich Fisch- und Gewässerökologie (Schwerpunkt Durchgängigkeit) [...]

Umweltkatastrophe an der Oder – über 20.000 Störe gestorben

2022-08-21T08:03:16+02:00August 21st, 2022|

PRESSEMITTEILUNG vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB), 17.08.2022: Sehr geehrte Damen und Herren, anbei eine Pressemitteilung des IGB zur aktuellen Umweltkatastrophe an der Oder. Herzliche Grüße, Nadja Neumann, Pressestelle Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) Die Pressemitteilung online lesen > Diese Pressemitteilung wird auf unserer Webseite laufend aktualisiert. Bei Twitter @LeibnizIGB werden wir auf Aktualisierungen des Textes hinweisen. Umweltkatastrophe [...]